Monatsrückblick April

NEWS NEWS NEWS!

Im April ist viel passiert. Die öffentliche Veranstaltung am Freitag den 19. Mai im Rahmen des 10. Bundeskongresses der Mednietze und Medibüros ist nun vollständig durchgeplant und wird an allen Ecken und Enden nun beworben. Das Thema: Abschiebung und Abschiebepraxis. Das Ganze wird als Podiumsdiskussion aufbereitet von folgenden Redner_innen: Dr. Giesela Penteker (Allgemeinmedizinerin, Forum Menschenrechte), Gjulnar Sejdi (Roma Respekt, Weiterdenken Heinrich-Böll-Stiftung Sachsen), Thomas Hoffmann (Sächsischer Flüchtlingsrat) und Christian Hartmann (innenpolitischer Sprecher CDU-Fraktion Sachsen). Die Veranstaltung startet um 19.30 und findet in der St. Pauli Ruine statt. Der Eintritt ist frei!

Der interne Teil des Bundeskongresses steht ebenfalls. Jetzt kommt der Feinschliff. Wir sind gespannt und voller Vorfreude.

Außerdem beginnt die Planung des jährlichen Kleinkunstabends. Dieser wird voraussichtlich am 29. Juni statt finden. Also “save the date”. Weiter Infos dazu werden hier auf der Homepage, aber auch bei Facebook folgen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.